Doppeltwirkende Antriebe

SOMAS Doppeltwirkende Antriebe

Entwickelt für Somas Armaturen mithöherem Betätigungsmoment. Wenig Reibung und Spielfreiheit sind Eigenschaften, die das Regelverhalten optimieren.  

Somas Antriebe haben wenig Reibung und eliminieren damit Verschleiß und Verzögerungen im Prozess. Der Antrieb und die Armatur arbeiten als zusammenhängende Einheit und optimieren damit das Regelverhalten im höchsten Maße. 

Alle Armaturen werden einem sorgfältigen Funktionstest unterzogen, bevor sie an den Endverbraucher ausgeliefert werden. Unsere Produkte erfüllen alle Anforderungen der verschiedenen Anwendungsbereiche, sowohl im Hinblick auf die Funktion als auch auf die Servicefreundlichkeit.

Wie werden SOMAS Antriebe betrieben?

Wenn eine Armatur fernbedient werden muss oder sehr häufig betätigt wird, ist ein Antrieb notwendig. Pneumatische Antriebe werden aufgrund ihres einfachen Aufbaus, ihrer kompakten Bauform, ihres günstigen Preises und ihrer Robustheit gegen äußere Einflüsse, immer häufiger eingesetzt. Durch Ausrüsten mit verschiedenem Zubehör kann der Antrieb sowohl als Regelantrieb, aber auch für reine Auf/zu Anwendungen eingesetzt werden. 

Die meisten Kunden, die unsere Armaturen einsetzen, verwenden auch einen oder mehrere unserer pneumatischen Antriebe. 

KONTAKTIERN SIE UNS

Wünschen Sie weitere Informationen zu Somas, unseren Produkten oder Dienstleistungen? Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, Telefon oder über das untenstehende Formular.

E-mail: sales@somas.se
Telefon: +46(0)533-167 00

Scroll to Top