NACHHALTIGE PRODUKTION

SOMAS – FÜR EINE NACHHALTIGE PRODUKTION

Durch die Verwendung einer nachhaltigen Produktion können Sie die heutigen Anforderungen und Bedürfnisse erfüllen, ohne die Fähigkeit der nächsten Generationen zu beeinträchtigen, das auch zu tun. Dies ist eine der Voraussetzungen für die Weiterentwicklung von SOMAS als Unternehmen.

SOMAS entwickelt, produziert und vertreibt Regel- und Absperrklappen aus säurebeständigem Edelstahl für den Einsatz auf der ganzen Welt. Ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld und eine aktives Umweltbewusstsein sind für uns wichtige strategische Themen. Wir wollen Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, unser Umweltverhalten kontinuierlich verbessern, sowie Umsatz und Gewinn steigern.

Wir fertigen unsere Produkte an unserem Standort Säffle/ Schweden, wodurch wir eine gute Kontrolle über unsere Arbeitssicherheit und Umweltauswirkungen haben. Wir bemühen uns, die Anbieter in unserer Region, soweit es uns möglich ist, zu nutzen.

Durch Risikomanagement, Planung und Beteiligung verhindern wir Verletzungen, Gesundheitsschäden und negative Auswirkungen auf die Umwelt. Indem wir Vorfälle nachverfolgen, beheben wir aufgetretene Mängel.

Wir verbessern unsere Maschinen kontinuierlich, um sie energieeffizienter zu machen, ein sichereres und ergonomischeres Arbeitsumfeld zu schaffen und gleichzeitig unsere Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

 

Wir halten Gesetze und behördliche Entscheidungen ein und betrachten diese stets als Mindestmaß für unsere Umweltarbeit und unseren Arbeitsschutz.

UMWELT

Mit unserer Umweltarbeit übernehmen wir Verantwortung dafür, dass die Entwicklung und die Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen auf eine Weise geschieht, die zu einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Gesellschaft beiträgt.

Wir möchten, dass alle unsere Produkte eine lange Lebensdauer haben. Im Falle von nutzungsbedingtem Verschleiß können sie repariert werden, um ihre Lebensdauer weiter zu verlängern. Wenn die Produkte endgültig entsorgt werden müssen, müssen alle Einzelteile so weit wie möglich entsorgt und recycelt werden. Das Metall in unseren Produkten wird eingeschmolzen, um Rohstoffe für neue Produkte zu schaffen.

SOMAS eigene Auswirkungen auf die Umwelt entstehen hauptsächlich durch:

• Die Verwendung von Rohstoffen zur Herstellung unserer Produkte
• Die Verwendung verschiedener Chemikalien
• Lackieren unserer Produkte
• Den Umgang mit Metallabfällen und anderen gefährlichen Abfällen
• Ein- und Ausgehende Transporte
 

Um die negativen Auswirkungen auf die Umwelt im Blick zu behalten und zu verringern, arbeiten wir aktiv und systematisch daran, Materialien, Vorräte und Energie einzusparen, Umweltverschmutzung zu vermeiden, den Einsatz gefährlicher Stoffe zu verringern und Wiederverwendung und Recycling zu fördern.

ARBEITSUMFELD

Das Arbeitsumfeld in unserem Unternehmen soll Krankheiten und Verletzungen vorbeugen und es unseren Mitarbeitern ermöglichen, sich beruflich und individuell zu entfalten und weiterzuentwickeln.
Der Arbeitsschutz umfasst alle durchgeführten Entscheidungen und Tätigkeiten. Wir akzeptieren keine Form von Rassismus, Mobbing, Benachteiligung oder Belästigung am Arbeitsplatz. Unser Arbeitsumfeld soll von Offenheit geprägt sein und alle Menschen sollen gleich und mit Respekt behandelt werden.

WEITERE INFORMATIONEN

Möchten Sie mehr über Nachhaltigkeit und unsere Arbeit in diesem Bereich erfahren? Bitte kontaktieren Sie Johan Bergsland.

Scroll to Top